Das Portal startingup berichtet über uns:

Authentic.network hat einen innovativen Fälschungsschutz von Produkten und Dokumenten entwickelt. Ein physischer Code wird mittels Blockchain mit seinemdigitalen Zwilling verbunden, was Echtheit gewährleistet und gleichzeitig Möglichkeiten einer völlig neuartigen Interaktion zum Endkunden erlaubt.

Finanziert werden die Chemnitzer von den beiden bereits engagierten Investoren Peppermint Holding GmbH und Jentzsch Investment GmbH. Geschäftsführerund Gründer Frank Theeg: „Mit frischem Kapital wollen wir die Internationalisierung vorantreiben und eine Broker- Plattform für Authentizität zwischen physischerund digitaler Welt aufbauen.“ Noch in diesem Jahr soll die erste internationale Niederlassung im westafrikanischen Abidjan (Elfenbeinküste) eröffnet werden. DieAnzahl der Mitarbeiter soll von 10 auf 50 wachsen.

Quelle: https://www.starting-up.de/news/news-investments/26-mio-euro-fuer-blockchain-start-up-authenticnetwork.html

Download PDF: